Fiori

Die zunehmende Anzahl von mobilen Endgeräten in Unternehmen verlangt ein weitgehend verändertes Konzept der Bedienung. Der Fokus der Unternehmen verlagert sich dabei zunehmend auf die mobile IT. Daher ist die Anforderung, die täglich anfallenden Aufgaben auch auf diesen Geräten effizient erledigen zu können.

Zukünftig will SAP alle neuen Anwendungen mit den Oberflächen von SAP Fiori ausstatten. Zugleich erlaubt SAP Fiori Unternehmen den schnellen und kostengünstigen Einstieg in das Thema "Enterprise Mobility". Die webbasierten Apps können plattformunabhängig auf jedem HTML5-fähigen Endgerät – egal ob Desktop-PC, Smartphone, Tablet oder Notebook - einheitlich bedient werden. Die Bedienoberfläche passt sich dabei immer automatisch an das jeweilige Gerät und Betriebssystem an und wird somit optimiert dargestellt.

SAP Fiori ist eine Sammlung von Apps, die gewohnte Transaktionen im System ergänzt und eine einheitliche grafische Oberfläche bereitstellt - auf jedem HTML5-fähigen Endgerät. Es wird so die Möglichkeit geschaffen, das System auf Smartphones, Tablets und herkömmlichen Computern in gleicher Weise zu bedienen, ohne dabei die Datensicherheit zu vernachlässigen. Mit SAP Fiori können SAP-Anwender alle Aufgaben rollenbasiert, prozessbezogen und komfortabel in einer einzigen modernen Benutzeroberfläche erledigen auf der Transaktionen aus verschiedenen Anwendungen der SAP Business Suite zusammengeführt werden. Das ist ein großer Mehrwert, da zum Beispiel ein Vertriebsmitarbeiter auf Datensätze aus SAP CRM zugreifen kann, wenn er einen Kunden kontaktieren will, Aufträge hingegen muss er in SAP ERP erfassen. Selbst gelegentliche SAP-Anwender erlernen den Umgang mit den Apps schnell.

Das Lösen der Bedienoberfläche vom eigentlichen ABAP System erhöht das Potential der Individualisierung und ermöglich unter anderem einen zentralen Einstiegspunkt für mehrere SAP Systeme. Für den Fall, dass kein zentrales Gateway als Einstiegspunkt gewünscht ist, lässt sich Fiori aber auch in bestehende Systeme via AddOn einbringen.

INDICO-SOLUTIONS bietet kompetentes Fachpersonal, das Sie bei der Planung und der Einführung von Fiori unterstützt.. Gemeinsam erarbeiten wir, ob ein Gateway zentral aufgebaut oder in das Backend integriert werden sollte. INDICO-SOLUTIONS bietet sowohl die Implementierung eines zentralen als auch eines integrierten Gateways an. Des Weiteren kann bei Bedarf auch ein Reverse Proxy für externe Zugriffe konfiguriert werden. Schließlich werden Frontend- und Backend-komponenten der gewünschten Apps in die entsprechenden Systeme installiert und das Gateway wird an die Backend Systeme angebunden.